Das Konsortium der Schweizer Hochschulbibliotheken erwirbt Lizenzen für wissenschaftliche Ressourcen (elektronische Zeitschriften, E-Books und Datenbanken).
Es bietet ein breites Dienstleistungsspektrum an, führt das SUK P-2 Projekt „Nationallizenzen“ durch und unterstützt die Bestrebungen nach einer nationalen Open-Access-Strategie. Es trägt damit massgeblich zur Sicherung der Qualität und Wettbewerbsfähigkeit des Hochschul- und Forschungsplatzes Schweiz bei.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!