Nationallizenzen


Nationallizenzen verbessern die landesweite Verfügbarkeit von e-Ressourcen in der Schweiz. Das Projekt konzentriert sich auf den Erwerb von vollständigen und häufig verwendeten Zeitschriftenarchiven. Berechtigte Nutzer sind Forscher, Studenten und Mitarbeiter von Universitäten, dem ETH-Bereich, Kantonsbibliotheken und anderen nicht-kommerziellen höheren Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Auch Privatnutzer mit ständigem Wohnsitz in der Schweiz haben seit Ende 2016 Zugriff.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!